Rettungshelfer NRW-Ausbildung (80 Std.) (BN RH NW 220905)

  • Rettungshelfergrundlehrgänge richten sich an alle Personen, die im Krankentransport und Sanitätsdienst tätig sein wollen und vermitteln die notwendigen theoretischen Grundlagen zur Versorgung von Notfallpatienten.

    Tätigkeitsbereiche:
    Rettungshelfer kommen in Deutschland vorwiegend im Krankentransport und Sanitätsdienst zum Einsatz - beim qualifizierten Krankentransport als Fahrer auf einem Krankentransportwagen. Hier ist ihre Aufgabe, die Versorgung und Betreuung des Patienten zu unterstützen.

  • Inhalte:
    FRIST ZUR EINREICHUNG DER UNTERLAGEN: 15.08.2022

    **vorbehaltlich Änderung der RettAPO-NRW**

    Die Inhalte in diesem 80-stündigen Lehrgang umfassen Basiswissen zur Anatomie und Physiologie, allgemeine Inhalte und Maßnahmen der Notfallmedizin.

    Weitere Inhalte entfallen auf ein mindestens 80-stündiges Praktikum auf einer Rettungswache mit vorgeschriebenen Praktikantenschichten und der dazugehörigen Dokumentation auf Krankentransportwagen (KTW), Rettungswagen (RTW) und Notarztwagen (NAW) oder Notarzteinsatzfahrzeug (NEF).

    Die Inhalte der Ausbildung sind nach https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_vbl_show_pdf?p_id=28883 Anlage 4 der RettAPO (Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Rettungssanitäter und Rettungshelfer) geregelt.

    Bitte beachten Sie: Sofern noch nicht vorhanden:
    In medizinischen Bereichen wird eine ausreichende Hepatitis B- und Masern- Grundimmunisierung benötigt.

    Unvollständige oder fehlende Zulassungsanträge zum Lehrgang führen zum Versagen der Zulassung. Daher ist es besonders wichtig, dass Ihre Unterlagen
    https://www.malteser-bildungszentrum-rheinland.de/hauptmenue/kontakt-und-service/downloads.html
    entsprechend unserer Checkliste schnellstmöglich und vollständig in der Schule vorliegen, ansonsten kann keine Lehrgangszulassung erfolgen. Um Ihnen und uns die Bearbeitung zu erleichtern, bitten wir Sie, die Unterlagen frühestmöglich einzureichen.

    Nähere Informationen über die Prüfung erhalten Sie im Laufe des Lehrgangs. Für die praktischen Übungen sowie die Prüfung ist Einsatzkleidung (soweit vorhanden) erwünscht.

    Das Mindestalter zur Ausbildungsteilnahme ist die Vollendung des 17. Lebensjahres.
Voraussetzungen:
körperliche, geistige und persönliche Eignung zur Ausübung der Tätigkeit, Hauptschulabschluss bzw. entsprechender Bildungsstand oder abgeschlossene Ausbildung, Erste-Hilfe-Ausbildung (nicht älter als ein Jahr), amtliches Führungszeugnis


Anmeldeschluss: 08.08.2022

Max. Teilnehmerzahl: 4

Seminarbeitrag: 595,00 €

Diese Veranstaltung ist ausgebucht, eine Anmeldung ist nur auf Warteliste möglich.

Termin

05.09.2022, 09:00 Uhr - 16.09.2022, 12:15 Uhr

Ort

Malteser Bildungszentrum Rheinland, Heilsbachstraße 22-24, 53123 Bonn