Rettungssanitäter-Abschlusslehrgang mit Prüfung (40 Stunden) (BN RSA 201102)

  • Nach erfolgreicher Absolvierung der 160-stündigen Rettungssanitätergrundausbildung und der jeweils 160-stündigen Klinik- und Rettungswachenpaktika erfolgt nach Erfüllung formeller Zugangsvoraussetzungen die Zulassung zum 40-stündigen Abschlusslehrgang mit staatlicher Prüfung.




  • Inhalte:
    Die Ausbildung richtet sich nach den "Grundsätzen zur Ausbildung des Personals im Rettungsdienst" des Bund-Länderausschusses "Rettungswesen" und den Vorgaben der RettAPO NRW.

    Die wichtigsten Themenbereiche der im Grundlehrgang behandelten Inhalte werden in den ersten vier Lehrgangstagen wiederholt. Danach schliesst sich die staatliche Prüfung mit einem schriftlichen, praktischen und mündlichen Teil an.

    WICHTIGER HINWEIS:

    BITTE BEACHTEN SIE DIE FRIST ZUR EINREICHUNG DER UNTERLAGEN
    Die zur Prüfungsteilnahme erforderlichen Unterlagen können Sie sich auf unserer Seite herunterladen:
    https://www.malteser-bildungszentrum-rheinland.de/service/downloadbereich/rettungssanitaeter-abschlusslehrgang-rsa.html






Leitung:
Dr. med. Ulrich Heister (Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses)


Zielgruppe:
erfolgreiche Absolventen von Rettungssanitätergrundlehrgängen sowie jeweils 160stündiger Praktika in der Klinik und auf der Rettungswache


Voraussetzungen:
erfolgreich absolvierter Rettungsdienst-Grundlehrgang, erfolgreich absolvierte Praktika in Krankenhaus und Lehrrettungswache (je 160 Stunden)


Anmeldeschluss: 02.10.2020

Max. Teilnehmerzahl: 14

Seminarbeitrag: 445 EUR

Termin

02.11.2020, 09:00 Uhr - 06.11.2020, 16:30 Uhr

Ort

Malteser Bildungszentrum Rheinland, Heilsbachstraße 22-24, 53123 Bonn