Rettungshelfer NRW-Ausbildung (80 Stunden Theorielehrgang) (BN RH NW 201102)

  • Rettungshelfer NRW können in der Regel im Krankentransport und im Katastrophenschutz eingesetzt werden. Die Ausbildung umfasst insgesamt 160 Stunden schulische und praktische Anteile (Rettungswache) sowie die staatliche Prüfung gemäß RettAPO-NW. Aufbauende Ausbildungsgänge zum Rettungssanitäter sind möglich. Einsatzbereich: als Fahrer auf Krankentransportwagen (in NRW)

    Die Ausbildung zum Rettungshelfer NRW führt allerdings nicht zu einem berufsqualifizierenden Abschluss.

  • Inhalte:
    Die Inhalte der Ausbildung sind nach Anlage 4 der RettAPO (Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Rettungssanitäter und Rettungshelfer) geregelt: https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_vbl_show_pdf?p_id=28883


    - Ablauf einer Hilfeleistung – Rettungskette, Rettung und Krankentransport, Zusammenarbeit mit Dritten
    - Reanimation inkl. AED-Einsatz
    - Rechtsfragen im Rettungsdienst
    - Physiologie/Pathophysiologie des Bewusstseins
    - Anatomie/Physiologie/Pathophysiologie der Atmung und des Kreislaufs
    - Durchblutungsstörungen, Wundversorgung und Schock
    - Hypoglykämischer Schock und hyperglykämisches Koma
    - Akuter Bauch, Bauchtrauma, Polytrauma, Verletzungen des Bewegungsapparates und das Schädel-Hirn-Trauma
    - Geburt und Geburtshilfe
    - Arzneimittel, Hygiene
    - Soziale Kompetenz und der Umgang/Kommunikation mit Patienten und Angehörigen



    Die zur Prüfungsteilnahme erforderlichen Unterlagen können Sie auf unserer Seite herunterladen:
    https://www.malteser-bildungszentrum-rheinland.de/service/downloadbereich/rettungshelfer-nrw-rh-nw.html



Leitung:
MBZ Rheinland


Zielgruppe:
jede Person ab 17 Jahren, die im Rettungsdienst bzw. Krankentransport tätig werden möchte


Voraussetzungen:
körperliche, geistige und persönliche Eignung zur Ausübung der Tätigkeit, Hauptschulabschluss bzw. entsprechender Bildungsstand oder abgeschlossene Ausbildung, Erste-Hilfe-Ausbildung (nicht älter als ein Jahr), amtliches Führungszeugnis.


Anmeldeschluss: 15.10.2020

Max. Teilnehmerzahl: 9

Seminarbeitrag: 545 EUR

Diese Veranstaltung ist ausgebucht, eine Anmeldung ist nur auf Warteliste möglich.

Termin

02.11.2020, 09:00 Uhr - 13.11.2020, 16:30 Uhr

Ort

Malteser Bildungszentrum Rheinland, Heilsbachstraße 22-24, 53123 Bonn