Grundausbildungen

Diese Lehrgänge bilden die Basis für eine Tätigkeit im Malteser Hilfsdienst bzw. Katastrophenschutz und sind Voraussetzung für die Teilnahme an den meisten Fachdienstausbildungen.

Malteser-Grundausbildung

Die Malteser Grundausbildung (AV 10.1) ist die Basisausbildung für alle, die bei den Maltesern helfen und ist Voraussetzung für alle weiteren verbandlichen Ausbildungen. In unseren Lehrgängen finden sich Helfende aus allen Diensten und verschiedenen Gliederungen der Malteser - Sinn der Malteser-Grundausbildung ist auch, den Verband über den eigenen Dienst und die eigene Gliederung hinaus kennen zu lernen.


Die Malteser Grundausbildung ist in vier Module gegliedert. Wir bieten die Module 1,3 und 4 in kompakter Form an.
Modul 2 ist ein Erste Hilfe Lehrgang und hier nicht enthalten.

  • Modul 1: Willkommen bei den Maltesern
  • Modul 3: Als Malteser helfen
  • Modul 4: Helfen in Notlagen

Eine Terminübersicht finden sie auf unserer Startseite 

Grundausbildung Betreuungsdienst

Diese Ausbildung richtet sich an Helferinnen und Helfer der Führungstrupps, des Sanitätsdienstes und der Technik.

Sie vermittelt das Grundwissen im Umgang mit dem Betreuungsmaterial sowie die Grundzüge der Mithilfe bei der Versorgung besonders hilfebedürftiger Personen, der Einrichtung und des Betriebes von Notunterkünften sowie bei der Ausgabe von Verpflegung und der Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs.

Teilnahmevoraussetzung:

  • abgeschlossene Malteser-Grundausbildung AV 10.1

Eine Terminübersicht finden sie auf unserer Startseite 

Grundausbildung KatS

Die "Allgemeine zivilschutzbezogene KatS-Ausbildung" (AV 10.2.1) ist das Grundlagenseminar für neue Helferinnen und Helfer
im Katastrophenschutz.

An einem Wochenende wird der rechtliche Rahmen, in dem sich die Einsatzkräfte bewegen, beleuchtet und die Kräfte werden in den Aufbau und die Organisation des Katastrophenschutzes eingeführt. Abgerundet wird das Seminar durch Informationen über die Stressbelastung im Einsatz und einen Einblick in den BOS-Funk.

Teilnahmevoraussetzung:

  • abgeschlossene Malteser-Grundausbildung AV 10.1

Eine Terminübersicht finden sie auf unserer Startseite 

Grundausbildung CBRN

Die CBRN-Grundausbildung (AV 10.2.2., ehemals ABC-Grundlehrgang) bildet den zweiten Teil der Grundausbildung für den Katastrophenschutz

Die Helfer sollen auf außergewöhnliche Gefahrenlagen vorbereitet werden und
ein Grundwissen erhalten, damit sie sich und andere in Einsätzen möglichst richtig schützen und zu richtigem Verhalten anleiten können. Im Lehrgang wird die PSA des Bundes vorgestellt, die Teilnehmer werden an die Atemschutzmaske herangeführt und üben den Einsatz der Infektionsschutzkleidung nach dem Modell BF Frankfurt.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Malteser-Grundausbildung AV 10.1
  • Bekleidung gem. Unfallverhütungsvorschriften
  • Arbeitsmedizinische Untersuchung nach G 26.2

Eine Terminübersicht finden sie auf unserer Startseite 


...und wenn Sie alles auf einmal wollen:

Katastrophenschutz-Sommercamp

Katastrophenschutz-Sommercamp

Für die Tätigkeit im Katastrophenschutz sind eine Reihe von Lehrgängen Grundvoraussetzung. Diese werden im „KatS-Sommercamp“ in zwei Wochen komplett absolviert.

Inhalte:

  • Malteser-Grundausbildung
  • KatS-Grundausbildung
  • CBRN-Grundausbildung
  • Betreuungsdienst-Grundausbildung
  • Sprechfunker-Ausbildung, Blöcke A, B & C
  • Unterweisungen in Technik und Sicherheit an der Einsatzstelle
  • Sensibilisierung zur Prävention sexualisierter Gewalt
  • Exkursionen und Praxisanbildungen

Die Unterrichte finden auch abends und am Wochenende statt - eine Übernachtung ist daher obligatorisch.